Arganöl

Neu

Das Arganöl wird durch Kaltpressen der Früchte der Argania spinosa hergestellt.

Die Argania spinosa, der Baum aus dessen Früchten man das Arganöl gewinnt, wächst ausschließlich in Marokko, in der Region des Souss, einem dreieckigen Wüstengebiet zwischen Marrakesch, Agadir und Essaouira, das auf den Atlantischen Ozean blickt.

Mehr Infos

19,00 €

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Das Arganöl wird durch Kaltpressen der Früchte der Argania spinosa hergestellt.

Die Argania spinosa, der Baum aus dessen Früchten man das Arganöl gewinnt, wächst ausschließlich in Marokko, in der Region des Souss, einem dreieckigen Wüstengebiet zwischen Marrakesch, Agadir und Essaouira, das auf den Atlantischen Ozean blickt.

Als vom Aussterben bedrohte Art wurde sie von der UNESCO zum Welterbe erklärt.

Denn heute gibt es – aufgrund der skrupellosen Entwaldung zur Gewinnung von Edelhölzern und neuem Ackerland – die letzten Exemplare des Arganbaums nur in einem einzigen Tal.

Im Jahr 1996 wurde damit begonnen, Teile der Wüste mit den kostbaren Bäumen wiederaufzuforsten. Sie können dank ihrer außergewöhnlichen Robustheit bis zu 200 Jahre alt werden, reifen jedoch nur langsam und tragen erst nach rund 50 Jahren Früchte.

 

Warum ist Arganöl so besonders und kostbar? Das Arganöl der Kosmetiklinie Arganiae ist 100% biologisch und verfügt über eine spezielle Ecocert-Zertifizierung, die diese absolut biologische Zusammensetzung garantiert.

Da es nicht chemisch behandelt wird, ist das Arganöl der Linie Arganiae antiallergenisch. Enthält weder Nickel, noch Duft-, Konservierungs- oder Farbstoffe.

Das Zentrum für Kosmetologie der Universität von Ferrara hat das Arganöl der Linie Arganiae nach Durchführung detaillierter Analysen aufgrund seiner Reinheit als nicht reizend zertifiziert.

 

Das Arganöl hat die Haut der arabischen Frauen Jahrhunderte lang vor der Einwirkung der aggressiven Wüstensonne geschützt. In der traditionellen Medizin wird es bereits seit alters dank seiner ausgezeichneten vernarbenden Eigenschaften verwendet. Außerdem fördert es den Heilungsprozess bei Verbrennungen, lindert von Ekzemen verursachte Hautrötungen und ist bei der Behandlung von Windpocken und Akne hilfreich. Seine Zubereitung erfolgt noch heute mit denselben traditionellen Methoden von einst, durch eine handwerkliche, langsame und sorgfältige Vorgehensweise. Zur Herstellung von einem Liter Öl sind ein Tag Arbeit und rund 100 kg Kerne erforderlich.

 

Die Validität der vielfältigen Anwendungen dieses Öls und seiner vom Volksmund gepriesenen Eigenschaften wurde auch durch sorgfältige wissenschaftliche Studien unter Beweis gestellt: sie bestätigen, dass das Arganöl eine natürliche Mischung mit einem hohen Anteil an Vitamin A, E und F, essentiellen Fettsäuren, Linolsäure, Omega 3 und Omega 6 ist.

 

Charakteristische Aktivstoffe des Arganöls:

 

VITAMIN E

In seiner aktivsten Form (alfa-Tocopherol) ist es dank seiner intensiv oxidationshemmenden und schützenden Wirkung imstande, die Zellmembranen vor den schädlichen Auswirkungen der freien Radikale zu schützen. Sein Anti-Aging-Effekt wirkt den Zeichen der Zeit entgegen. Vitamin E ist bei empfindlicher, geröteter, stark schuppender und ausgetrockneter Haut hilfreich.

 

VITAMIN A

Wirkt unmittelbar auf das Kollagen und den Tonus der Haut.

 

VITAGEN F

Eine Mischung aus Linolsäure, Arachidonsäure, essentiellen Fettsäuren Omega 3 und Omega 6, mit ihren unzähligen kosmetischen Eigenschaften, die sich auf die Gesundheit der Zellmembranen auswirken, für eine wohlgenährte und strahlende Haut.

 

  •    Absolut natürliches Öl, mit tief reichender Feuchtigkeits- und Anti-Aging-Wirkung. Natürlich reich an Vitamin E.
  •    Bewirkt ein Eindringen der Wirkstoffe anderer Cremes oder ätherischer Öle nur dann, wenn diese keine Paraffine oder Petrolate enthalten.
  •    Das Öl fettet nicht und wird rasch aufgenommen. Sein natürlicher Geruch verflüchtigt sich innerhalb weniger Sekunden.
  •    Durch Zugabe einiger Tropfen Ihres Lieblingsparfüms zum Öl erhalten Sie eine herrliche Körperemulsion, die gleichzeitig Feuchtigkeit spendet und durch Ihr Parfüm individuell gestaltet wird.
  •    Auch für Kleinkinder geeignet, zum Beispiel beim Windelwechsel oder für eine Feuchtigkeitswirkung nach dem Baden.

 

Anwendungen

 

  •    Nach dem duschen: Tupfen Sie die Haut mit einem Handtuch ab, so dass sie leicht feucht bleibt. Massieren Sie den Körper mit 6-7 Tropfen.
  •    Für die badewanne: Geben Sie 6-7 Tropfen Öl ins Badewasser, um dem von Kalk und Seife verursachten Austrocknen entgegenzuwirken.
  •    Sprödes haar: Wärmen Sie einige Tropfen Öl in den Händen und geben Sie diese auf die einzelnen Haarsträhnen. Nach sorgfältigem Kämmen wickeln Sie das Haar rund 10 Minuten in ein Handtuch ein.
  •    Gesicht: Tragen Sie im Anschluss an die Reinigung morgens und abends je einen Tropfen auf das Gesicht und den Hals auf, für eine tief reichende Feuchtigkeits- und Anti-Aging-Wirkung. Beugt der Hautalterung vor.
  •    Dehnungsstreifen: Ideal für die Schwangerschaft und bei Gewichtsschwankungen geeignet. Durch das Vitamin E, das die Haut elastischer macht, beugt es Dehnungsstreifen vor.
  •    Nägel: Mischen Sie einige Tropfen Öl mit der gleichen Menge Zitronensaft und massieren Sie Ihre Nägel damit. Die Nägel werden gefestigt, ihr Zersplittern wird vermieden, bereits zersplitterte Nägel werden repariert und die Bildung der Nagelhäutchen wird reduziert. Anwendung einmal wöchentlich.
  •    Rasieren: Für eine weich machende Wirkung sollten vor dem Rasieren ein oder zwei Tropfen aufgebracht werden. Dasselbe gilt auch nach dem Rasieren, um Reizungen, dem Austrocknen der Haut und eingewachsenen Barthaaren vorzubeugen.
  •    Brust: Das tägliche Einmassieren einiger Tropfen ist dabei behilflich, die Elastizität der Haut zu erhalten und beugt einer Erschlaffung und der Bildung von Dehnungsstreifen vor.
  •    Psoriasis: Beseitigt den Juckreiz und reduziert das Schuppen um 40 bis 80 %. Zwei Mal täglich aufbringen. Sichtbare Resultate nach 10 Tagen.
  •    Dekubitalgeschwüre: Das Arganöl fördert die Erneuerung des Epithels und beseitigt Juckreiz und Brennen. Das Produkt zweimal täglich nach der normalen Reinigung auf den zu behandelnden Bereich auftragen.

 

INGREDIENTS: Argania Spinosa Kernel Oil*

Bewertungen

Rang 
2014-09-22
lo uso per tutto

ho provato il vostro olio puro per molte cose, le doppie punte, le smagliature, le rughette sotto gli occhi, i pori irritati dopo la depilazione col rasoio. Lo uso insomma. Bene, buon prodotto.

Eigenen Kommentar verfassen!

Eigene Bewertung verfassen

Arganöl

Arganöl

Das Arganöl wird durch Kaltpressen der Früchte der Argania spinosa hergestellt.

Die Argania spinosa, der Baum aus dessen Früchten man das Arganöl gewinnt, wächst ausschließlich in Marokko, in der Region des Souss, einem dreieckigen Wüstengebiet zwischen Marrakesch, Agadir und Essaouira, das auf den Atlantischen Ozean blickt.

Related Products

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

30 andere Artikel der gleichen Kategorie: